DACS

Das teilimplantierbare DACS steht für Direct Acoustic Cochlear Stimulation. Dieses Hörimplantat wurde für hoch- bis höchstgradige kombinierte Schwerhörigkeiten entwickelt. Es besteht aus zwei Komponenten, dem Implantat (siehe Bild) und dem äußerlich getragenen Audioprozessor. Die ersten Implantationen zeigten sehr zuversichtliche Ergebnisse, so dass das DACS eine attraktive Versorgungslösung für unsere Patienten darstellt.

DACS (Implantat mit Ankopplung)

Angeboten wird das System vom Hersteller Cochlear unter dem Namen Codacs.

Weitere Informationen unter www.cochlear.de